Company

Company

Forti
Willi

Über uns

Fort Willy // Olivia Platzer (AT) & Bryce Kasson (USA) sind eine Clowncompagnie, deren EinflĂŒsse von Tanzimprovisation und Somatik bis hin zu Buster Keaton und Prince reichen. Von Musik, Tanz und Performance kommend haben beide in Argentinien Clowntechniken studiert und begannen 2015 zusammenzuarbeiten. Neben ihrer Show ‚Snowflake Deliveries‘ (Regie: Lila Monti) haben sie in Buenos Aires, Köln, Wien und Innsbruck mehrere Nummern fĂŒr VarietĂ©s erarbeitet. 2018 organisierten sie das ‚internationale clown festival innsbruck‘. 2021 entstand ihr zweites StĂŒck ‚TERRA MINI’. Gemeinsam leiten sie Workshops und moderieren Clown-Jams. Fort Willy kombinieren vielschichtige Inhalte und universelle Fragen mit zugĂ€nglichem und einladenden Humor. Die Clowns stehen im direkten Austausch mit dem Publikum und ihre Lacher erzielen sie nicht, indem sie nach unten treten, sondern indem sie MachtverhĂ€ltnisse bloßstellen, denen wir alle schon einmal ausgesetzt waren. Sie zelebrieren die vielen SchwĂ€chen, Eigenheiten, Verletzlichkeiten (und die seltenen brillanten Momente) die uns ausmachen. Ein zentrales Thema dabei ist Freundschaft: unterschiedlich sein, aber sich fĂŒreinander entscheiden.

Olivia ist Clownin und Performerin, inszeniert eigene StĂŒcke und arbeitet mit internationalen KĂŒnstler*innen zusammen. Auf BĂŒhnen steht sie seit sie elf war. 2009, nach ihrem Diplom in sozialer Arbeit, begann sie intensives Training in den Bereichen Physical Theatre, Tanz und Clown in Deutschland, Spanien und Argentinien u.a. bei Lila Monti, Gabriel ChamĂ© BuendĂ­a, DarĂ­o Levin. In Auslandsaufenthalten in Indien, SĂŒdafrika, Ecuador, Kanada und den USA hat sie zahlreiche Kunst- und Sozialprojekte verwirklicht. Neben ihren kĂŒnstlerischen Projekten leitet sie Clownworkshops und arbeitet als Klinikclownin in NRW bei “Rote Nasen e.V”. Ihre kĂŒnstlerische Arbeit ist eine lustvolle, feministische Erkundung von Peinlichkeit, Glamour und dem ewigen Konflikt zwischen SelbststĂ€ndigkeit und AbhĂ€ngigkeit.

Bryce ist Clown, TĂ€nzer und Musiker und steht auf BĂŒhnen seit er 10 Jahre alt ist. Seine umfassende Erfahrung gibt er im Unterricht von Clown und Tanz weiter. Clowntechnik studierte er bei Lila Monti, Guillermo Angelelli, Gabriel Chame BuendĂ­a und DarĂ­o Levin. 2012 war er Regieassistent fĂŒr Cristina MartĂ­ & Marina Barbera’ s Ein-Frauen-Clownshow "Seis". In seiner Tanz- und Improvisationspraxis sind Contact Improvisation und Tuning Scores seit ĂŒber 25 Jahren Schwerpunkt, er performte und unterrichtete in den USA, Argentinien und Europa, u.a auch auf Festivals. Als Schlagzeuger, Vocalist und Producer hat er bei zahlreichen Bands und Singer/Songwritern mitgewirkt, sowie sein eigenes Rap-Projekt “Better Bizness Bureau” veröffentlicht und getourt. In seinen Clown- und Tanzworkshops liegt der Fokus auf dem Generieren von "Aufmerksamkeit-in-Aktion".